Schokoküchlein mit flüssigem Kern

…wer sie einmal gegessen hat, wird süchtig!

So erging es mir! Da war klar, ich muss das Rezept finden, damit ich sie mir jederzeit selber backen kann. Ein Rezept, wofür ich nicht zich Zutaten benötige, die ich nirgends zu kaufen bekomme oder die Küchlein zu vergoldeten Küchlein machen, weil alle Zutaten zusammen ein kleines Vermögen kosten. Nachdem ich einige Rezepte ausprobiert habe, hier nun das, was dabei raus gekommen ist. Einfach und schnell.

Wenn ihr Besuch bekommt, backt die Küchlein vorher und stellt sie kurz vor dem Servieren für ca. 8 Sekunden in die Mikrowelle.

Zutaten

dav

  • 210 g Butter
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 120 g Zartbitterschokolade
  • 7 Eier
  • 270 g Zucker
  • 120 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
Butter in einem Top schmelzen. Die Schokolade klein brechen und dazugeben und ebenfalls schmelzen.
Eier aufschlagen, Zucker dazugeben und mit einem Handrührgerät schlagen. Nun die Schokoladen-Butter-Mischung langsam dazugeben und weiter schlagen. Zum Schluß Mehl und Kakaopulver zufügen.
Die Masse in Muffinförmchen füllen und ca. 7-10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 210° Grad Umluft backen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s