Hängeleuchte selbst gemacht

… mit einem Teelicht aus Holz

Ich bin darauf gekommen eine Hängeleuchte selbst zu machen, weil die Leuchten, die es zu kaufen gibt, optisch nicht zu meiner rustikalen Einrichtung passen. Vielleicht geht es dir auch so? Wie ich das mit Unterstützung meines Mannes gemacht habe, siehst du hier:

Dafür benötigst du:

  • ein Teelicht aus Holz
  • Lampenaufhängung
  • Leuchtmittel
  • Holzleim
  • Bohrmaschine
  • Paketschnurr

74bneu

Das Teelicht aus Holz hat in meinem Fall ein ausgesägtes Herz, was für uns bedeutete, dass wir erst einmal den Boden des Teelichtes raus trennen mussten, um den Boden oben auf die Öffnung des Teelichtes anzubringen. Sonst wäre das Herz falsch herum gewesen.

Dann mussten wir ein Loch in die Mitte des rausgetrennten Bodens bohren. Anschließend mussten wir den Boden mit Holzleim wieder einkleben, das Kabel der Lampenaufhängung durch das Loch ziehen und an den Strom anschließen. Zum Schluss haben wir das Kabel mit Paketschnurr umwickelt.

74a.neuerer

 

Wie findest du es?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s