Wassereis trifft auf Prosecco

… bunt und spritzig!

Zutaten:

  • Wassereis zum Einfrieren
  • 1 Flasche Prosecco

dav

 

 

Lakritz-Schoko-Erdbeeren

… nicht nur im Sommer ein Genuss!

Zutaten:                                           dav

  • 16 Erdbeeren
  • 100 g / 1 Tafel Zartbitterschokolade
  • 3 EL Butter
  • 8 Lakritz-Sahne KauToffees von Jahnke

Die Erdbeeren waschen und trocken tupfen. Die Lakritz-Toffees klein schneiden. Butter in einem Topf schmelzen und Toffeestücke dazugeben. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze (brennt sonst an) die Toffeestücke schmelzen bis sie vollständig aufgelöst sind. Die Schokolade klein brechen und zur Butter-Toffee-Mischung geben. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, Erdbeeren eintunken und auf ein Backpapier zum Trocknen legen.

 

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung

alte Deko retten

… und modernisieren

Inspiriert vom Trödelladen

Oft wird Deko mit der Zeit unansehnlich oder die Farben unmodern.
Dann lackiere ich sie mit Sprühlack in einer passenden Farbe und dekoriere sie neu. So habe ich noch lange Freude an ihnen.

 

 

Joghurtbombe

 … ohne Gelantine

Zutaten:                                                                          

  • 1000 g Naturjoghurt 3,8 %
  • 120 g Zucker
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 500 ml Schlagsahne
  • Kirschgrütze oder Obstsalat

Joghurt, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. Ein Geschirrhandtuch in ein Feinsieb legen und auf eine große Schüssel legen (dient als Ablauf). Die Masse in das Sieb füllen, die Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken und das Geschirrhandtuch darüber einschlagen. Im Kühlschrank mind. 24 Stunden abtropfen lassen. Dann die Bombe auf eine Platte stürzen und mit Obstsalat oder Grütze servieren.

Tipp: Im Winter mache ich gerne einen Schuss Amaretto oder Zimt an den Joghurt.

 

 

Tischläufer

… für draußen.

Inspiriert von meinem Mann

Ein leerer Esstisch auf der Terrasse – langweilig. Für einen Tischläufer aus Stoff zu windig. Und nun? Ein robuster Tischläufer musste her!

dav

Dafür benötigst du:

  • zwei Laminatbretter
  • Holzleim
  • eine Kordel
  • Heißkleber
  • Teelichter
  • Oberfräse

Als Erstes verleimst du die beiden Laminatbretter, um den Tischläufer stabil zu machen. Nun stellst du die Teelichter auf das Laminatstück und zeichnest sie an. Dann fräst du an diesen Stellen vorsichtig mit der Oberfräse Vertiefungen. Die Kordel klebst du mit Heißkleber um das Laminatstück – fertig!

 

 

Weitere Deko aus Palettenbrettern:

 

 

Hier siehst du ein Brett von einer Holzpalette. Das Brett haben wir halbiert und versetzt aneinander geleimt. Den Shabby Look bekommst du mit weißer Farbe und ein paar Pinselstrichen hin. Die Kordel haben wir mit Heißkleber befestigt.

dav

 

eingelegte Erdbeeren

… in Balsamico  – ein Sommergenuss!

Zutaten:                                               dav

  • 250 g Erdbeeren
  • 50 ml Balsamico
  • Prise Knoblauchgranulat
  • 1/2 TL getrockneten Thymian oder 1 Zweig
  • 1 EL Honig oder Zucker

Balsamico mit dem Knoblauch und dem Thymian aufkochen, etwas abkühlen lassen und Honig oder Zucker unterrühren. Erdbeeren waschen und in ein verschließbares Gefäß geben. Den lauwarmen Balsamico drübergießen und 1 Tag ziehen lassen.

Die eingelegten Erdbeeren passen super zu Salat, zu Käse oder auch zu Nudeln mit grünem Spargel.