Tischläufer

… für draußen.

Inspiriert von meinem Mann

Ein leerer Esstisch auf der Terrasse – langweilig. Für einen Tischläufer aus Stoff zu windig. Und nun? Ein robuster Tischläufer musste her!

dav

Dafür benötigst du:

  • zwei Laminatbretter
  • Holzleim
  • eine Kordel
  • Heißkleber
  • Teelichter
  • Oberfräse

Als Erstes verleimst du die beiden Laminatbretter, um den Tischläufer stabil zu machen. Nun stellst du die Teelichter auf das Laminatstück und zeichnest sie an. Dann fräst du an diesen Stellen vorsichtig mit der Oberfräse Vertiefungen. Die Kordel klebst du mit Heißkleber um das Laminatstück – fertig!

 

 

Weitere Deko aus Palettenbrettern:

 

 

Hier siehst du ein Brett von einer Holzpalette. Das Brett haben wir halbiert und versetzt aneinander geleimt. Den Shabby Look bekommst du mit weißer Farbe und ein paar Pinselstrichen hin. Die Kordel haben wir mit Heißkleber befestigt.

dav

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s