Schneller Garnelensalat

… mit selbst gemachter Cocktailsauce

Zum Frühstück, als Vorspeise oder einfach nur mal so!

Zutaten:

  • 200 g Garnelen (gekocht, geschält und verzehrfertig)
  • 1 Dose Ananas in Stücken
  • 1 Eisbergsalat
  • 1 EL Ketchup
  • 3 EL Delikatessmayonnaise
  • 1 TL Kirschlikör
  • 1 Spritzer Zitrone
  • Prise Salz & Pfeffer

Garnelen waschen und trocken tupfen. Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Eisbergsalat in streifen schneiden und waschen. Den Salat in eine Schüssel geben und die Garnelen und die Ananasstücke drauf geben. Ketchup, Mayonnaise, 1 EL Ananassaft, Kirschlikör, Zitrone und Salz und Pfeffer mit einander verrühren und über die Garnelen gießen.

Wenn du keine Ananas magst, kannst du sie natürlich weg lassen. Dafür solltest du aber eine Prise Zucker an die Cocktailsauce machen.

Noch besser schmeckt es natürlich, wenn du die Mayonnaise auch selbst machst.

Zutaten:

  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Senf
  • 1/8 Liter Rapsöl oder Sonnneblumenöl
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 5 g Zucker

Dabei ist es ganz wichtig, dass alle Zutaten die gleiche Zimmertemperatur haben!

Als erstes das Eigelb mit dem Senf verrühren. Mit einem Handrührgerät das Öl erst tröpfchenweise dann schneller zur Ei-Senf-Mischung hinzufügen. Zum Schluss mit Zucker und Zitrone abschmecken.

dav

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s