Chimichurri Sauce

… argentinische Kräutersauce zu gegrilltem Rindfleisch und Steaks

  • 2 x Bund Petersilie
  • ein Bund frischer Thymian
  • ein Bund frischer Oregano
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen (Tipp: auf dem Grill oder im Backofen anrösten)
  • 1 Limette oder 2 TL Weinessig
  • 1 kleine Chili / Chilipulver
  • ½ TL grobes Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • gutes Olivenöl (Extra Vergine)

Petersilie, Thymian und Oregano klein hacken, Knoblauchzehe auspressen und die Zwiebel klein schneiden. Kräuter in den Mörser geben, eine Limette ausdrücken bzw. Weinessig dazugeben und alles zusammen zermörsern.

Nun mit Olivenöl auffüllen bis eine dickflüssige Masse entsteht. Zum Schluss Pfeffer, Salz und Chilipulver hinzugeben.

Nun lässt man das Ganze außerhalb des Kühlschranks ein 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen. Später kannst du die Sauce in ein verschließbares Glas geben und mehrere Tage verwenden.

Alternativ 1: Wenn du es gerne scharf magst, kannst du noch eine klein geschnittene Chilli beimischen. 
Alternativ 2: Um den Geschmack noch zu intensivieren, kann man während dieser Zeit ein Lorbeerblatt zu dem Dip geben.
Alternativ 3: Wenn du die Sauce mit weniger Öl machen möchtest, kannst du die Hälfte des Öls durch Salzwasser ersetzen. Dann ist es aber nicht mehrere Tage haltbar.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s