Nudeln mit Zucchini und Makrelefilet

… mal etwas anderes als Lachs

Inspiriert von Jamie Oliver

Zutaten:

  • 500 g Nudeln
  • 1 große Zucchini
  • 100 g geräuchertes Makrelenfilet
  • 100 g Frischkäse
  • 50 ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 2 Spritzer Zitrone
  • 1 TL Brühe

dav

Nudeln nach Packungsangabe kochen. Zwiebel schälen und klein schneiden. Zucchini waschen und klein schneiden. Zwiebel und Zucchini in einer Pfanne mit Öl anbraten. Wenn die Zwiebelstücke glasig sind, auf mittlerer Hitze Frischkäse und Sahne zugeben und mit Brühe, Zitrone, Salz & Pfeffer abschmecken. Die Haut von den Makrelenfilets entfernen, klein schneiden und in der Soße erwärmen. Zum Schluss die Nudeln in die Soße geben und kurz ziehen lassen. Auf einem Teller anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Tipp: Das Gericht eignet sich auch super als Auflauf. dafür benötigst du nur noch etwas Butterkäse.

Nudeln kochen und in eine Auflaufform geben. Zwiebel schälen und klein schneiden. Zucchini waschen und klein schneiden. Zwiebel und Zucchini in einer Pfanne mit Öl anbraten und über die Nudeln geben. Die Haut von den Makrelenfilets entfernen, klein schneiden und ebenfalls in die Auflaufform geben. Frischkäse, Sahne, Brühe, Zitrone und Salz & Pfeffer zu einer Soße verrühren und über die Nudeln gießen, mit Käse bestreuen und im Backofen bei 180 ° Grad Umluft ca. 20 Minuten backen. Zum Schluss mit Parmesan bestreuen.

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s