Cocktail Limonchamp

… das ist ein erfrischender Cocktail oder Nachtisch

In Argentinien und Südamerika trinkt man ihn oft Silvester
  • 1 Kugel Zitroneneis
  • trockene Sekt oder Champagner
  • ein paar Blätter Minze (wer mag)
Das Zitroneneis in ein Sektglas geben und langsam mit Sekt oder Champagner auffüllen. Mit Minzeblättchen garnieren
In Sektgläsern von Oma schmeckt Limonchamp gleich noch viel besser!

Deko-Kekse

… die zum Anbeißen aussehen

 

14redIch finde es immer schön anzusehen, wenn Kekse oder Pralinen in schönen Schalen auf dem Tisch stehen. Es sieht so gemütlich aus!

Leider greift man da aber auch gerne mal zu. Schütz dich vor ungewolltem Hüftgold und backe deine Kekse aus Salzteig.

Sie sehen appetitlich aus, die Schale wird nie leer und sie haben eine lange Haltbarkeit.

Chimichurri Sauce

… argentinische Kräutersauce zu gegrilltem Rindfleisch und Steaks

  • 2 x Bund Petersilie
  • ein Bund frischer Thymian
  • ein Bund frischer Oregano
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen (Tipp: auf dem Grill oder im Backofen anrösten)
  • 1 Limette oder 2 TL Weinessig
  • 1 kleine Chili / Chilipulver
  • ½ TL grobes Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • gutes Olivenöl (Extra Vergine)

Petersilie, Thymian und Oregano klein hacken, Knoblauchzehe auspressen und die Zwiebel klein schneiden. Kräuter in den Mörser geben, eine Limette ausdrücken bzw. Weinessig dazugeben und alles zusammen zermörsern.

Nun mit Olivenöl auffüllen bis eine dickflüssige Masse entsteht. Zum Schluss Pfeffer, Salz und Chilipulver hinzugeben.

Nun lässt man das Ganze außerhalb des Kühlschranks ein 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen. Später kannst du die Sauce in ein verschließbares Glas geben und mehrere Tage verwenden.

Alternativ 1: Wenn du es gerne scharf magst, kannst du noch eine klein geschnittene Chilli beimischen. 
Alternativ 2: Um den Geschmack noch zu intensivieren, kann man während dieser Zeit ein Lorbeerblatt zu dem Dip geben.
Alternativ 3: Wenn du die Sauce mit weniger Öl machen möchtest, kannst du die Hälfte des Öls durch Salzwasser ersetzen. Dann ist es aber nicht mehrere Tage haltbar.

 

Sauce: Salsa Criolla

… argentinische Sauce zu gegrilltem Rindfleisch oder Steaks

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1/2 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Petersilie
  • 1 gehäufter TL Thymian
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 100 ml Sonnenblumenöl oder Olivenöl (nach Geschmack)
  • 2 EL Rotweinessig oder Apfelessig
  • Prise Salz und Pfeffer
  • Chili (nach Geschmack)
Rote Paprika waschen und sehr klein schneiden. Die Tomaten häuten, ausräumen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein schneiden. Petersilie, Thymian und Rosmarin klein hacken, Knoblauchzehe auspressen und mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben.
Nun Rotweinessig, Öl, Salz und Pfeffer zu einer Emulsion verschlagen und über die anderen Zutaten schütten. Die Salsa für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Kinderspiel zur Geburtstagsfeier

… ein Sommerspaß! 

Dafür benötigst du:
Einen Kinderpool mit Wasser, Bällebad-Bälle und einen Kescher.
Die Bällebad-Bälle kommen in den Pool. Die Kinder müssen nun mit einem Kescher die Bälle angeln. Das Kind, dass innerhalb einer Minute die meisten Bälle geangelt hat, hat gewonnen.
Die Kinder lieben es!

Pavillons verschönern

…wie findest du es?

Dafür benötigst du nur Tischläufer und Bänder. Die Bänder nähst du an die Tischläufer, damit du sie an der Stange befestigen kannst.