Vorspeisenlöffel: Entenbrust und Mango

… mit Honig-Walnuss-Vinaigrette

Zutaten:

  • 1 Mango
  • 60 g geräucherte Entenbrust (Aufschnitt z.B. von Aldi)
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Walnussöl

Mango schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit einer Ausstechform ausstechen. Honig, Apfelessig und Walnussöl mischen. Nun jeweils eine halbe Scheibe Entenbrust und je ein Mangostück auf einen Vorspeisenlöffel legen und mit der Vinaigrette beträufeln.

dav

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung

Schwarzer Tee mit Zitrone

… Rezept aus meiner Kindheit

Inspiriert von meiner Omi

Zutaten:

  • 1 Beutel schwarzer Tee
  • 1 TL Zucker oder 2 Kandis
  • 2 Spritzer Zitrone

 

Gebackene Banane

… mit Mandeln & Honig

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 2 Kugel Vanilleeis
  • Mandeln gehobelt
  • Honig

Die Banane halbieren und auf ein Backblech legen. Mandeln drüberstreuen und bei 180 ° Grad Umluft ca. 10 Minuten im Backofen backen. Vor dem Servieren mit Honig und Eis anrichten.

dav

.

Bockwurst überbacken

… für den kleinen Hunger zwischendurch

Zutaten:

  • Bockwust
  • Käse (z.B. Gouda)
  • Ketchup

Den Käse über die Bockwurst legen und kurz in der Mikrowelle erwärmen – fertig!

 

Fenster-Dekobrett

… ein Hingucker, wenn man den Raum betritt.

Dafür benötigst du:

  • Holzbrett
  • Bohrmaschine
  • Paketband
  • Deckenhaken
  • Deko

Als Erstes bohrst du mit einem dünnen Bohrer Löcher in die Ecken, ziehst jeweils an einer Seite das Paketband durch und verknotest es. Nun bohrst du zwei Löcher in Decke und bringst die Deckenhaken an.

 

 

Blätterteig mit Mozzarella & Honig

… einfach aber lecker!

Inspiriert von meiner Schwester

Zutaten:

  • 1 Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • Honig

Blätterteig ausrollen und mit einem Dessertring ausstechen. Den Backofen auf 200 ° Grad vorheizen und den Blätterteig 7 Minuten backen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Den Blätterteig aus dem Ofen nehmen und mit Mozzarella belegen. Für weitere 7 Minuten backen. Dann aus dem Backofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Honig draufgeben und lauwarm oder kalt servieren.