Getränkebrett

… magst du es auch gerne ordentlich?

Wie wäre es dann mit einem Getränkebrett?

Somit stehen nicht immer Gläser und Flaschen irgendwo in der Küche rum und du benutzt nicht mehrere Gläser am Tag, weil du dein Glas sofort wiederfindest.

Überkochschutz

… ich nutze es nur noch!

Es ist einfach praktisch! Du legst den Überkochschutz auf den Topf. Sollte es nun anfangen zu schäumen, wie es zum Beispiel bei Kartoffeln und Nudeln der Fall ist, fängt der Überkochschutz den Schaum auf und verhindert, dass das Wasser überläuft.

Eisform & Eisrezept

 … für selbstgemachtes Eis

Silikon-Kuchenbackformen eignen sich wunderbar um selbstgemachtes Eis einzufrieren. Du bekommst es leicht aus der Form und es sieht toll aus.
 Küche Kochen: Eisform
Hier mein Rezept für Vanilleeis:
  • 250 ml Sahne
  • 40 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Tütchen Vanillezucker

Alle Zutaten mixen, zum Beispiel mit einem Handrührgerät und kurz erhitzen. Dann in eine Silikon-Kuchenbackform füllen und für ca. 6 Stunden in das Gefrierfach stellen.

Besonders lecker finde ich es mit Butterkeksen oder Butterspekulatius und Schokolade.

Dafür nehme ich:

  • 2-3 Kekse, klein gebröselt
  • geschmolzene Schokolade

Eis wie oben beschrieben herstellen. Bevor du das Eis in die Silikon-Kuchenbackform füllst, mischt du die zerbröselten Kekse unter. Dann füllst du das Eis in die Form und stellst es in das Gefrierfach. Nach ca. 1 Stunde holtst du die Form aus dem Gefrierfach und gießt vorsichtig die geschmolzene Schokolade in das Eis. Frierst du das Eis nicht an, läuft die Schokolade direkt nach unten durch, weil sie schwerer ist als die Eismasse.